• a 0005
  • a 0004
  • Porsche Slideshow
  • porsche
  • Unbenannt
  • Porsche Slideshow 2
  • 0907751 Slideshow

Rennbericht von Spa-Francorchamps

am .

Diese grosse Anzahl an Rennwagen bekam ich auch während dem Zeitfahren zu spüren in welchem ich in meiner schnellsten Runde gut sieben Zehntel in einem einzigen Sektor aufgrund von Verkehr verlor. Nichts desto trotz konnte ich mein Rennen von Platz 4 aus in Angriff nehmen. Ich überholte schnell einmal den Wagen vor mir und war lange Zeit war ich an dritter Stelle. Doch etwa fünf Runden vor Schluss überholte mich dieser Wagen zurück. Aus einem Kampf wurde nichts, denn knapp eine halbe Runde später kam der Safety Car aufgrund eines Unfalls auf die Strecke und es durfte bis zum Ende des Rennens nicht mehr überholt werden. Bitter war nicht nur dieser verlorene dritte Platz, denn auch die schnellste Rennrunde verpasste ich um lediglich zwei Hundertstel.

Es folgten die zwei Endurance Rennen über je 50 Minuten Distanz mit Fahrerwechsel. Zweimal startete ich ins Rennen und zeigte eine ziemlich solide Leistung. Ich übergab im ersten Rennen auf dem zweiten Platz und im zweiten Rennen sogar als Führender. Doch leider beendeten wir das erste Rennen doch nur auf Platz 5. Im zweiten Rennen war meine Pace so unglaublich hoch, dass ich vom 5. Platz aus alle überholte und mit einem Vorsprung von etwa sechs Sekunden an meinen Teamkollegen übergab. Doch der Zweitplatzierte holte enorm viel auf und überholte schlussendlich meinen Teamkollegen Lucas in der drittletzten Runde. Mit einem Rückstand von sechs Zehntel fuhren wir nur knapp am zweiten Saisonsieg vorbei. Doch ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung und freue mich auf das Abschlussrennen in Hockenheim Mitte Oktober.